Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Posts Tagged ‘Krieg

Mehr als 2.000 tote amerikanische Soldaten in Afghanistan

leave a comment »

Die Zahl der in Afghanistan gefallenen US-Militärangehörigen ist auf über 2.000 gestiegen. Mehr als die Hälfe der Toten habe die amerikanische Armee in den vergangenen 27 Monaten zu beklagen gehabt, teilt die Internetplattform Global Security mit. Die Opferzahl lasse sich mit der massiven Truppenaufstockung in den vergangenen Jahren erklären.

Die afghanischen Sicherheitskräfte verzeichnen mehr als drei Mal so viele Tote. Rund 6.500 Polizisten und Soldaten seien im Kampf gegen Aufständische und Terroristen seit 2007 gestorben. Im selben Zeitraum kamen zudem rund 13.000 Zivilisten bei Kämpfen und Anschlägen ums Leben.

Written by netzreporter

23. August 2012 at 15:23

Schwere Kämpfe in Somalia

leave a comment »

Heftige Kämpfe sind in der Stadt Galkayo in Zentralsomalia ausgebrochen. Kämpfer der selbst proklamierten autonomen Region Puntland sollen nach Meldungen der Nachrichtenagentur AFP mit Milizen aneinandergeraten seien als sie nach Islamisten suchten. Zahlreiche Zivilisten seien dabei getötet worden, berichtet Ärzte ohne Grenzen.

In einem Krankenhaus im Norden der geteilten Stadt, das von Ärzte ohne Grenzen unterstützt wird, seien 60 Verwundete behandelt worden. In einer weiteren Klinik im Süden von Galkayo seien 20 Verwundete versorgt worden. Die Kämpfe hätten bis jetzt mindestens 18 Todesopfer gefordert.

(AFP, Ärzte ohne Grenzen)

Written by netzreporter

3. September 2011 at 13:34

Der Kosovo-Einsatz ist noch lange nicht zu Ende

with one comment

Die Ausschreitungen im Kosovo stellen die ehrgeizigen Abzugspläne der Nato infrage. Die Schutztruppe wird noch Jahre in der Region bleiben müssen.

Von Hauke Friederichs

Der Mob kam mit Äxten und Molotowcocktails, griff den Grenzübergang Jarinje im Norden des Kosovos an, legte Feuer und schoss auf Soldaten der internationalen Schutztruppe Kosovo Force (KFor). Grenzschutzbeamte, Zöllner und Soldaten zogen sich über die Grenze nach Serbien zurück, verletzt wurde anscheinend niemand. Die KFor reagierte umgehend, verlegte zusätzliche Soldaten in die Region und übernahm die Grenzsicherung. Auch die deutsche Einsatzkompanie, rund 120 Soldaten, wird nun in der Nähe von Mitrovica an der Grenze eingesetzt. Der KFor-Kommandeur, der deutsche Generalmajor Erhard Bühler, vermittelte zwischen Serben und Kosovo-Albanern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Zitat der Woche – Gadhafis Endlosschaltplatte mit Durchhalteparolen

leave a comment »

Woche 29/2011

„Wir sind bei uns zu Hause und wir werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen, um unsere Ehre, unser Öl und unseren Reichtum zu verteidigen.“

Muammar al-Gadhafi, Libyens Diktator, in einer über Lautsprecher ausgestrahlten Rede in der Stadt el-Asisija, rund 50 Kilometer südlich von Tripolis.

(Quelle: NZZ)

Written by netzreporter

22. Juli 2011 at 08:46

UN fordern strengere Regeln für Sicherheitsfirmen

leave a comment »

Ob in Afghanistan, Irak oder in Zentralafrika: In fast allen Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt verdingen sich Söldner als Kämpfer an die verschiedenen Konfliktparteien, als Wachen und Leibwächter für Nichtregierungsorganisationen oder als Ausbilder und Berater. Unternehmen wie Xe Systems, der Nachfolger von Blackwater, Dyne Corps und andere „Sicherheitsunternehmen“ verdienen Millionen mit der Vermietung von ehemaligen Soldaten und Polizisten.

Die Vereinten Nationen wollen nun internationale Regelungen für Sicherheitsfirmen in Konflikten schaffen. Die UN haben dazu eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die Empfehlungen für die Generalversammlung und den Menschenrechtsrat erarbeitet.

José Luis Gómez del Prado, Vorsitzende der Arbeitsgruppe, sagte, dass viele Staaten eigene Regeln aufgestellt haben und codes of conducts, doch übergreifende Regeln fehlten.

So seien die Mörder von 17 Zivilisten am Nissour Platz in Bagdad, die für ein amerikanisches Sicherheitsunternehmen arbeiteten, von US-Gerichten immer noch nicht verurteilt, sagte Gómez del Prado. “Die Opfer haben keine Gerechtigkeit bekommen.”

Written by netzreporter

11. Juli 2011 at 17:44

Das Märchen vom sauberen Krieg

leave a comment »

Chirurgische Eingriffe, sattelitengesteuere Bomben, die ausschließlich ihre Ziele treffen, ein sauberer Krieg ohne Kollateralschaden – die Befürworter der Luftschläge gegen das Gadhafi-Regime in Libyen schwärmten vor Beginn der Mission von den Möglichkeiten der modernen Kriegsführung. Das Wochenende hat nun erneut bewiesen, dass es keinen sauberen Krieg geben kann: In jedem Krieg sterben Unbeteiligte – auch im 21. Jahrhundert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by netzreporter

20. Juni 2011 at 12:23

Mit Kampfhubschraubern gegen Gadhafi

leave a comment »

Erstmals haben die an der Militäroperation gegen Libyen teilnehmende Staaten auch Kampfhubschrauber eingesetzt. Französische und britische Hubschrauber griffen Ziele am Boden an. NDR-Info berichtet, dass eine Radarstation zerstört und ein Kontrollposten bei Brega angegriffen wurde.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by netzreporter

5. Juni 2011 at 16:00