Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Archive for Juli 2011

Zitat der Woche – Sicherheitslage im Irak verschlechtert sich weiter

leave a comment »

Woche 30/2011

„Der Irak ist weiterhin ein außerordentlich gefährlicher Ort zum Arbeiten.“

Stuart W. Bowen, Generalinspekteur der USA für den Wiederaufbau im Irak in einem jüngst veröffentlichten Bericht. Die Lage sei „unsicherer als vor zwölf Monaten“.

(Quelle: http://ml.spiegel.de/article.do?id=777513)

Written by netzreporter

30. Juli 2011 at 19:36

UN besorgt über Gewaltausbruch im Kosovo

leave a comment »

Die Vereinten Nations haben Serbien und die kosovarische Regierung aufgerufen, den Konflikt in der Grenzregion nicht weiter anzuheizen. Die UN äußerten ihre „tiefe Besorgnis“ über die Situation in der Region, nachdem serbische Kosovaren einen Grenzposten attackiert hatten, den zuvor Sondereinheiten der Polizei besetzt hatten. Bei den Unruhen wurde ein Polizist getötet.

Robert Sorenson von der UN-Mission im Kosovo (UNMIK), sagte, dass der einzige Weg für alle Seiten der Dialog und der gegenseitige Respekt sei. “UNMIK steht bereit, um zu helfen, die Situation zu beruhigen.“ Er rief die serbischen und albanischen Kosovaren auf, mit der Polizeimission der Europäischen Union (EULEX) und der internationalen Schutztruppe Kosovo Force (KFOR) zusammenzuarbeiten.

Die Vereinten Nationen sind mit UNMIK seit dem Ende des Krieges 1999 im Kosovo tätig. Damals vertrieb die Nato die serbisch-jugoslawischen Truppen aus dem Kosovo und beendete Kämpfe zwischen der kosovarischen UCK und der Armee.

Written by netzreporter

29. Juli 2011 at 11:30

Der Kosovo-Einsatz ist noch lange nicht zu Ende

with one comment

Die Ausschreitungen im Kosovo stellen die ehrgeizigen Abzugspläne der Nato infrage. Die Schutztruppe wird noch Jahre in der Region bleiben müssen.

Von Hauke Friederichs

Der Mob kam mit Äxten und Molotowcocktails, griff den Grenzübergang Jarinje im Norden des Kosovos an, legte Feuer und schoss auf Soldaten der internationalen Schutztruppe Kosovo Force (KFor). Grenzschutzbeamte, Zöllner und Soldaten zogen sich über die Grenze nach Serbien zurück, verletzt wurde anscheinend niemand. Die KFor reagierte umgehend, verlegte zusätzliche Soldaten in die Region und übernahm die Grenzsicherung. Auch die deutsche Einsatzkompanie, rund 120 Soldaten, wird nun in der Nähe von Mitrovica an der Grenze eingesetzt. Der KFor-Kommandeur, der deutsche Generalmajor Erhard Bühler, vermittelte zwischen Serben und Kosovo-Albanern.

Den Rest des Beitrags lesen »

Bei Gefechten in Südafghanistan werden Gebäude der GIZ getroffen

leave a comment »

Bei Gefechten in der südafghanischen Stadt Tarin Kowt wurden Gebäude der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beschädigt. Bei den „gewaltsamen Auseinandersetzungen“ in der Provinzhauptstadt seien aber keine Mitarbeiter zu Schaden gekommen, teilte die GIZ am Donnerstagabend mit. Die neun deutschen GIZ-Angestellten und 20 lokalen Kräfte in der Provinz Urusgan befänden sich in Sicherheit. Eine Evakuierung sei derzeit nicht geplant.

(Quelle: GIZ)

Written by netzreporter

28. Juli 2011 at 20:16

Das krude Weltbild des Anders Breivik

leave a comment »

1500 Seiten hat der Massenmörder von Norwegen zu Papier gebracht. Anders Breivik beschäftigt sich darin mit dem vermeintlichen Ende Europas, der angeblichen Kolonialisierung Europas durch den Islam und den alles zersetzenden Kultur-Marxismus. Viele der düsteren Thesen stammen nicht von Breivik selbst, sondern von dem Blogger Fjordman, schreibt Nicolas Richter im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung. „Unter Islamkritikern herrscht meist ein schriller Ton, und unter etlichen Bloggern sowieso“, schreibt der SZ-Journalist. „Wenn Islamkritiker dann Blogs schreiben, entsteht eine oft aufgeladene Atmosphäre. Fjordman scheint sich nun darüber zu wundern, dass Hasstiraden im Cyberspace auch mal einen Niederschlag in der wirklichen Welt finden können.“

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by netzreporter

27. Juli 2011 at 13:00

Norwegische Polizei findet weiteren Sprengstoff

leave a comment »

Die norwegische Polizei hat auf einem von Anders Breivik angemieteten Bauernhof weiteren Sprengstoff gefunden. Der Attentäter, der am Freitag in Oslos Innenstadt einen Sprengsatz zündete und in einem Ferienlager auf der Insel Utoya auf Jugendliche das Feuer eröffnete, hatte bei den Anschlägen mindestens 76 Menschen getötet.

Den Rest des Beitrags lesen »

Written by netzreporter

27. Juli 2011 at 09:15

Zahl der Woche – Israel verurteilt 800 minderjährige Palästinenser

leave a comment »

Woche 30/2011

Zahl der von Anfang 2005 bis Ende 2010 in Israel vor Militärgerichte gestellten und wegen Steinewerfens verurteilten minderjährigen Palästinenser nach Angaben der israelische Menschenrechtsorganisation B’Tselem: 835

Davon die Anzahl der Festgenommenen im Alter von zwölf bis 13 Jahren: 255

Im Alter von 14 bis 15 Jahren: 34

Im Alter von 16 bis 17: 546

Anzahl der 835 minderjährigen Angeklagten, die freigesprochen wurden: 1

(Quellen: Der Standard, B’Tselem)

Written by netzreporter

27. Juli 2011 at 08:00