Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Geheime Elite im Fokus des öffentlichen Interesses

with one comment

Fast jede Spezialeinheit hat eine Operation, mit der sie trotz aller Geheimhaltung auf ewig verbunden bleibt. Bei der GSG 9 der Bundespolizei gehört die Befreiung der Lufthansamaschine Landshut in Mogadischu zum Mythos. Die amerikanischen Navy Seals werden wohl für immer mit den Namen Osama bin Laden verbunden bleiben. Es waren Soldaten dieser Spezialeinheit, die den Al-Qaida-Gründer in Pakistan erschossen.

Dafür wurden die Männer in amerikanischen Medien gefeiert. Das große öffentliche Interesse, das den Seals nun entgegenschlägt, ist der Truppe gar nicht recht. Die Hafenstadt Virginia Beach, in der ein Großteil der 2000 Mann starken Eliteeinheit stationiert sind, werde von zahlreichen Reportern Medien besucht, schreibt Spiegel Online. Soldaten und Anwohner schweigen jedoch – sie fürchten eine Vergeltungsaktion von al-Qaida.

Die Navy Seals sind aus US-Spezialeinheiten des Zweiten Weltkriegs hervorgegangen. Seal steht für Sea, Air, Land, die Soldaten können auf und unter Wasser ebenso eingesetzt werden wie in der Luft und am Boden. Die Seals werden nur mit den gefährlichsten Missionen betraut: Terrorismusbekämpfung, Sabotage, Befreiungs- und Rettungsaktionen gehören dazu.

„Ihre Einsätze laufen unter allerhöchster Geheimhaltung – umso unangenehmer ist es für die härtesten Männer im US-Militär nun, von Neugierigen verfolgt zu werden“, schreibt Spiegel Online. „Hinzu kommt: Keiner von ihnen würde je zugeben, ein Mitglied der Seals zu sein. Das ist Ehrensache.“

(Quelle: http://ml.spiegel.de/article.do?id=762344)

Advertisements

Written by netzreporter

13. Mai 2011 um 17:36

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] des Terrornetzwerkes al-Qaida suchen, das in Wänden oder im Boden verborgen sein könnte. Vor dem Einsatz der Seals, einer US-Spezialeinheit, sei bin Ladens Versteck lediglich mit Satelliten und Flugzeugen […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: