Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Deutschland eröffnet Verbindungsbüro in Bengasi

leave a comment »

Die Bundesrepublik erkennt den Nationalen Übergangsrats der libyschen Rebellen diplomatisch an. Deutschland wird nun wie Italien und Frankreich  in der Rebellenhochburg Bengasi ein Verbindungsbüro eröffnen, teilte das Auswärtige Amt am Freitag mit.

Ein erfahrener Diplomat wurde bereits benannt, der das Büro leiten soll. In den kommenden Tagen wird eine deutsche Mission in Bengasi eintreffen, um noch offene Fragen zu klären. Das Büro soll auch die deutschen Hilfsleistungen für Ost-Libyen koordinieren. Die Bundesregierung  hat bereits 7 Millionen Euro für an humanitärer Hilfe bereit gestellt.

Advertisements

Written by netzreporter

13. Mai 2011 um 13:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: