Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Die Suche nach den Hintermännern

leave a comment »

Die Terroristen haben ihr Ziel anscheinend erreicht: Mit ihrem Anschlag auf eine koptische Kirche im ägyptischen Alexandria haben sie die christliche Minderheit verunsichert und einige junge Kopten so erzürnt, dass diese Muslime angriffen. Eine Eskalation der Gewalt würde den Hintermänner der Anschläge sicher in den Plan passen. Sie wollen einen Keil zwischen Sunniten und Kopten treiben, die seit Jahrhunderten meist recht friedlich nebeneinander leben.

Wer genau hinter dem Anschlag steckt, ist noch nicht eindeutig geklärt. Da islamistische Internet-Seiten zur Gewalt gegen Kopten aufgerufen haben, sind die Hintermänner vermutlich in al-Qaida nahestehenden Gruppen zu finden. Die ägyptische Regierung beteuert, al-Qaida habe keine Basis in ihrem Land. Das scheint wenig glaubwürdig, da neben Ayman al-Zawahiri, Bin Ladens Stellvertreter, zahlreiche weitere Ägypter für al-Qaida aktiv sind.

Ideologisch steht al-Qaida durchaus den Muslimbrüdern nahe, eine islamistische Gruppe, die auch als Vorbild der Hamas gilt. Im Gegensatz zu den Muslimbrüdern unterhält al-Qaida allerdings keinen Wohltätigkeitszweig und tritt aggressiver auf. Al-Zawahiri etwa kritisiert die Organisation, der er früher selber angehörte, für deren zu laschen Kurs. Dass die Muslimbrüder hinter den Anschlägen stecken, scheint wenig wahrscheinlich.

Deutsche Sicherheitsexperten vermuten, dass al-Qaida auch in Ägypten für das Attentat verantwortlich ist. Im Irak hat der dortige Ableger schließlich Christen mit dem Tod bedroht. In Europa gilt immer noch erhöhte Terrorgefahr für Kopten. Das Bundeskriminalamt habe im Internet Hinweise auf mögliche Anschläge gefunden, sagte eine BKA-Sprecherin. Ob al-Qaida hinter den Seiten steckt, dazu wollte sie nichts sagen. „Gegen die Hintermänner wird ermittelt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: