Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Weihnachten in Angst

leave a comment »

Den Christen im Irak stehen gefährliche Weihnachtstage bevor: das Terrornetzwerk al-Qaida hat ihnen erneut mit Anschlägen gedroht.

Yassin Musharbash schreibt auf Spiegel Online über die Gewaltandrohung der Terroristen: „Ende Oktober hatten Qaida-Terroristen eine Kirche in Bagdad angegriffen, insgesamt starben durch den Anschlag und bei der anschließenden Stürmung des Gotteshauses mehr als 50 Menschen. Auch in den Wochen danach hatten Terroristen immer wieder Christen und christliche Einrichtungen attackiert.“

In der im Internet verbreiteten Botschaft von al-Qaida heißt es nun, dass die Christen die Warnung wohl nicht verstanden hätten. In der Vergangenheit waren bereits tausende Christen aus den Irak geflohen – Deutschland hat einige Hundert als Asylanten aufgenommen. Die aktuelle al-Qaida-Drohung dürfte weitere Christen zur Ausreise bringen.

(Quelle: Spiegel Online – http://m.spiegel.de/article.do?id=736352)

Advertisements

Written by netzreporter

24. Dezember 2010 um 08:39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: