Terror-Blog

Vernetzte Sicherheit, Steitkräfte, Internationale Politik

Bundeswehrverband fordert erneut mehr Attraktivität

leave a comment »

Noch sind die Details der Bundeswehrreform nicht ganz klar - fest steht, die Truppe wird kleiner werden

Noch sind die Details der Bundeswehrreform nicht ganz klar - fest steht, die Truppe wird kleiner werden

Der Deutsche Bundeswehrverband (DBwV) hält es mit Luther: Der Reformator nannte einst als Erfolgsrezept für eine gute Predigt die Wiederholung. Und so fordert der DBwV erneut Verteidigungsministert Karl-Theodor zu Guttenberg auf, die Bundeswehrreform zu nutzen, um die Truppe für aktive und zukünftige Soldaten attraktiver zu machen.

Der Verband legte nun die „Attraktivitätsagenda 2011“vor. Darin hat der DBwV Kernanliegen formuliert, damit die Armee am Arbeitsmarkt im Wettbewerb um die besten Köpfe bestehen könne.

Der DBwV-Bundesvorstand forderte zudem, dass es einen sozialverträglichen Umgang mit den Mitarbeitern, die durch die anstehende Strukturreform  ihren Dienstposten verlieren, geben müsse. „Strukturreform lässt sich nicht auf Stellenstreichungen reduzieren.

„Sollten die Wehrpflichtigen wegfallen, brauchen wir zur Sicherung des
Grundbetriebs in den Streitkräften nicht weniger, sondern mehr zivile
Dienstposten“, sagte Oberst Ulrich Kirsch, Vorsitzender des Bundeswehrverbands. „So fordert das Heer 2.000 zusätzliche zivile Arbeitsplätze, die Streitkräftebasis 1.000 weitere zivile Dienstposten. Dem schließt sich der Verband nachdrücklich an.“

Der Bundeswehrverband hatte kürzlich noch gefordert, dass nicht nur die Zahl der Soldaten verkleinert werden dürfe – sondern auch zivile Stellen reduziert werden müssten.

Das Heer wird die Hauptlast der Reform tragen müssen. Auch wenn die Infanterie und andere Einheiten für den Kampf gestärkt werden sollen, plant der Generalinspekteur in anderen Bereichen große Einschnitte.

Advertisements

Written by netzreporter

7. September 2010 um 07:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: